Angst günstige Implantate Hamburg Implantate Implantate Berlin Implantate Düsseldorf Implantate Hamburg Implantate Köln Implantate Lübeck Implantate Mönchengladbach Implantate Nürnberg Implantate Stuttgart Keramikimplantate Lübeck Preisvergleich Preisvergleich bei Zahnersatz Preisvergleich Implantate Preisvergleich Zahnersatz Implantate preiswerter Zahnersatz Zahnarzt Zahnarztangst Zahnarztangst Angst vor dem Zahnarzt Zahnarzt Berlin Zahnarzt im Internet Zahnarzt Lübeck Zahnarztphobie Zahnarzt Saarbrücken Zahnarztsuche Zahnersatz Zahnersatz Berlin Zahnersatz Düsseldorf Zahnersatz Hamburg Zahnersatz Lübeck Zahnersatz Mönchengladbach Zahnersatz Nürnberg Zahnersatz Preisvergleich Zahnersatz Stuttgart Zahnimplantate zahnschmerzen Zahnzusatzversicherung Zahnärzte Zahnärzte München Zahnärztin Zirkonimplantate Zusatzversicherung Zahnersatz 2.te Zahnarztmeinung (68)
Bleaching (43)
CEREC (48)
CMD (1)
Denti-Bon (12)
Endodontie (3)
Firmen Lübeck (13)
Fräszentrum (1)
Implantate (138)
Implantate Flensburg (2)
Invisalign (2)
Lübeck (10)
Modellarchiv (1)
Modellarchivierung (1)
Preisvergleich bei Zahnersatz (130)
Preisvergleich Implantate (79)
Preisvergleich Zahnarzt (64)
Schlüsselanhänger (2)
Stellenangebot (2)
Suchmaschinenoptimierung Zahnärzte (6)
Versicherung Zahnbehandlungen (4)
Versicherung Zähne (3)
Wurzelbehandlung (16)
Zahnarzt (84)
Zahnarzt Berlin (15)
Zahnarztangst Angst vor dem Zahnarzt (47)
Zahnarzthelferin (2)
Zahnarztsuche (49)
Zahnersatz (178)
Zahnreinigung (7)
Zahnschmerzen (25)
Zahnzusatzversicherung (5)
Zusatzversicherung (4)

WP Cumulus Flash tag cloud by Roy Tanck and Luke Morton requires Flash Player 9 or better.

  • Gesuche: Stellenangebot: Zahntechnikermeister/innen und Zahntechniker/innen in Lübeck bei Hamburg
    Liebe Zahntechniker/innen und Zahntechnikermeister/innen, die Hansatische Zahn Manufaktur möchte in diesem Jahr wieder vergrößern und sucht deshalb nette Menschen, die Teamwork lieben, moderne Technologien in der Zahntechnik beherrschen oder lernen möchten und sich einen 1. Klasse Fensterplatz wünschen. Schaut doch einmal vorbei, sprecht mit Euren zukünftigen Kollegen und lasst Euch überzeugen, warum unser Angebot ein […]
  • Stellenangebot ZMF – zahnmedizinsche Fachangestellte und Auszubildende in Bad Segeberg
                      Die Zahnarztpraxis Dr. Jens Nolte sucht eine Auszubildende zur ZMF und eine zahnmedizinische Fachangestellte am Landratspark mim Zentrum von Bad Segeberg in Vollzeit oder Teilzeit. Sie haben Spaß an Teamwork und bilden sich gern fort? Dann sind Sie hier richtig und sollten sich bewerben.     […]
  • Modellarchivierung im Dentallabor – Model-S, Ihr Modellarchiv
    Modellarchivierung im Dentallabor – Model-S, Ihr Modellarchiv Wir bieten Ihnen als Zahnarzt oder als Kieferorthopäde die Option, uns Ihre Gipsmodelle zum Einscannen zuzusenden. Wir nutzen entsprechende Software, um aus den Modellen digitale Datensätze zu erstellen, die wir für Sie in unserem Datentresor dauerhaft speichern. Die Modelle sind wie in einem Artikulator zugeordnet und mit Patientennamen […]

Das Inlay – unverzichtbarer Halt für den Zahn

Ein Inlay, auch Einlagefüllung genannt, ist eine vom Zahntechniker hergestellte, starre Zahnfüllung. Ein Inlay besteht meistens aus einer Goldlegierung, kann aber auch aus Keramik oder Kunststoff gefertigt sein. Das Werkstück ist daher nicht plastisch formbar, wie es zum Beispiel bei  Füllkunststoff oder Amalgam der Fall ist. Es muss vor dem endgültigen Befestigen genau in das Gebiss eingepasst werden. Das fertig eingepasste Inlay wird herkömmlicherweise mit einem speziellen Zement in den Zahndefekt eingesetzt.


Vorangehen muss bei der geplanten Versorgung eines Zahnes mit einem Inlay eine gewissenhafte Präparation (Beschleifen des Zahndefektes) und eine genaue Abformung des zu versorgenden Bereiches. Gold ist bisher das Material der Wahl, wenn es um die Frage geht, aus welchem Werkstoff das Inlay bestehen soll. Gold ist langlebig, formstabil und äußerst mundbeständig. Nachteilig ist allerdings, dass Gold einen geringeren ästhetischen Nutzen hat als zum Beispiel Keramik oder ein zahnfarbener Kunststoff.


Eine Einlagefüllung ersetzt in der Regel kleinere Zahndefekte der Kaufläche im Seitenzahnbereich, bei denen die Kauhöcker noch nicht beteiligt sind. Ist der Substanzverlust so ausgedehnt, dass die Kauhöcker der Kaufläche bereits fehlen oder entfernt werden müssen, wird der Defekt mit einem so genannten Onlay versorgt. Diese Art der Versorgung gibt dem Zahn beim Kauen wieder die nötige Stabilität.


Wurde die Karies gewissenhaft entfernt und die Kavität genauestens präpariert, hält ein Inlay aus Gold über 20 Jahre. Kunststoffversorgungen sind allerdings weniger langlebig. Eine optimale Zahnpflege ist hier natürlich die Voraussetzung. Inlays, die die Kaufläche längs überspannen, sind stabil genug, um als Brückenanker zu dienen.


Be Sociable, Share!

Kommentieren ist momentan nicht möglich.